CeBIT 2013 Review | Welche Produkte sind kaufenswert?

Was ist kaufenswert? Was ist kaufenswert?
Was ist kaufenswert?

Was ist kaufenswert?

Die CeBIT, die größte Messe für Informationstechnik weltweit, findet jedes Jahr in Hannover statt und informiert über die neuesten Trends und Produkte in den Themen Technik und Multimedia.

Dort werden immer wieder neue Errungenschaften vorgestellt, die auch öfters kurios sein können.

Dieses Jahr stand die CeBIT im Motto der “Shareconomy”, dem Teilen und gegenseitigen Nutzen von Inhalten, Technik und Erfahrung. Damit sollen noch größere Fortschritte in der Welt von Multimedia und Technik erzielt werden und so die Menschen weiterbringen. Einige dieser Neuerungen, wie zum Beispiel der Roboter Alia, der Astronauten bei der Arbeit im All unterstützen soll, sind nicht für Privatanwender vorgesehen. Doch gibt es genügend Produkte, die für Endkunden bestimmt sind. Dabei werden auch Produkte vorgestellt, wie sie vor einigen Jahren nur für die Industrie vorgesehen waren, die auch nun der breiten Masse zur Verfügung steht. Das zeigen zum Beispiel die neuen 3D-Drucker, die auch nun von Privatpersonen erworben werden können.

CeBIT 2013 Highlights: Windows 8 und Android Tablets

Interessantes Smartphone

Smartphones werden immer intelligenter und so sind auch die neuen Modelle sehr interessant zu beobachten. Auf der CeBIT wurde nun das neue Flagschiff von HTC vorgestellt, das One.

Dieses begeistert nicht nur die Presse und Fachbesucher, sondern kann auch Privatleute immer mehr überzeugen. Das HTC One legt sich in einem guten Maß mit den Konkurrenten an und kann durch die Features überzeugen.

Das Auffallendste am neuen Smartphone ist das Aluminiumgehäuse, das aus einem Stück gefräst wurde und somit noch edler wirkt. Der große 4,7 Zoll Full HD-Display passt sehr gut zur Metalloptik und lässt das Smartphone sehr gut in der Hand liegen. Der Prozessor läuft mit vier Kernen, bei einer Taktung von 1,7 GHz. Das macht das HTC One schnell und somit gibt keine Kompromisse beim Bedienen des Smartphones. Die Kamera hat “nur” 4 Megapixel, kann dafür mit der neuen Ultra Pixel Technik überzeugen, die viel mehr Licht einfangen kann und so die Bildschärfe verbessert.

Heise-Show: CeBIT 2013 Tag 1

Tablet und Innovationen

Auf der CeBIT wurde erstmals von Microsoft das neue Tablet Surface Pro in Europa vorgestellt und dieses kann durch seinen ganz eigenen Charme überzeugen. Das Tablet soll im Mai auch hierzulande erscheinen und wartet mit einer Menge von Funktionen auf.

Das Surface Pro arbeitet mit einem i5-Prozessor der Ivy-Bridge Series von Intel. Ein Full HD-Display lässt das Tablet sehr gut in der Performance erscheinen.

Zudem ist in zwei Speichergrößen von 64 GB und 128 GB erhältlich. Das Gehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung und kommt sehr edel und funktional rüber. Beim Surface Pro ist nun auch die komplette Windows 8-Version vorhanden. Das Tablet soll etwa 900 Euro kosten. Ein interessantes Konzept der CeBIT sind die neuen Smartwatches. Diese sollen als Erweiterung zum Smartphone dienen und beispielsweise zum Telefonieren genutzt werden können. Die Cookoo-Watch zum Beispiel wird per BlueTooth mit dem iPhone vernetzt und kann somit Anrufe entgegen nehmen.

[sws_green_box box_size=”640″] Diese Watches werden immer häufiger entwickelt und können entscheidende Vorteile bringen. Denn Smartphones werden immer größer und schwerer beim Telefonieren. Sie besitzen aber auch eine Simkarte und können etwa drei Stunden unter voller Belastung überstehen. Danach gibt der Akku auf. Diese Uhren sollten beobachtet werden. [/sws_green_box]

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Yuri Arcurs