Wer die Wahl hat, hat die Qual beim Handyvertrag – Worauf muss man bei der Wahl des Tarifs achten?

Smartphone Handyvertrag | © panthermedia.net /stockasso Smartphone Handyvertrag | © panthermedia.net /stockasso

Seit einigen Jahren steht das Smartphone in unserem Alltag oft voll im Mittelpunkt. Das kleine technische Wunderwerk ermöglicht es uns alles über ein Gerät und vor allem von überall her zu regeln und zu kommunizieren. Nicht ohne Grund wachsen die Zahlen der Smartphonebesitzer Jahr für Jahr um ein weiteres Stück. Viele Menschen haben sogar, oft aus beruflichen Gründen, mehrere Smartphones; selbst ein Großteil der Kinder und Jugendlichen hat eines. Doch zu jedem Smartphone gehört heute auch ein Handyvertrag, den es zu wählen gilt. Nur mit dem passenden Vertrag habt ihr ausreichend mobile Daten, sowie die Möglichkeit zu telefonieren und SMS zu schreiben und das ist nicht nur für den privaten Alltag sondern auch für den Arbeitsplatz heute sehr wichtig.

Einen neuen Handyvertrag abschließen

Infografik: Die Digitale Welt | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Wenn man ein neues Smartphone haben möchte oder der alte Mobilfunkvertrag ausläuft kurz davor ist abzulaufen, sollten wir uns so schnell wie möglich um den weiteren Ablauf nach dem alten Mobilfunkvertrag kümmern. Nun stellen sich verschiedene Fragen: Möchte ich den aktuellen Mobilfunkvertrag kündigen oder verlängern? Wie vergleiche ich verschiedene Tarife am besten und welches ist der richtige Anbieter für mich? Diesen Fragen möchten wir heute mit euch genauer klären und haben euch alle wichtigen Infos hier zusammengetragen.



Den Mobilfunkvertrag kündigen

Sim Karte Smartphone Vetrag | © panthermedia.net /Andriy Popov

Sim Karte Smartphone Vetrag | © panthermedia.net /Andriy Popov

Wie viele andere Verträge geht auch ein Mobilfunkvertrag in den meisten Fällen erst dann zu Ende, wenn man in der vorher festgesetzten Kündigungsfrist kündigt. Tut man das nicht läuft der Vertrag zu den gleichen Konditionen einfach weiter und man zahlt weiterhin den gleichen Betrag. Oft ist es jedoch so, dass sich die Preise und Angebote im Laufe der Zeit ändern und so wird ein anderer Handyvertrag oder Anbieter interessanter.

Das Problem der meisten von uns beim Kündigen den Mobilfunkvertrags: wir verpassen die Kündigungsfrist und schon hängen wir ein oder vielleicht auch zwei Jahre länger fest. Doch mittlerweile gibt es zum Glück bekannte Anbieter im Internet, die unsere Verträge im Blick behalten und uns an Kündigungsfristen erinnern. In diesem Fall könntet ihr beispielsweise euren Mobilfunkvertrag bei Volders kündigen, einem Anbieter der alle Verträge für euch digital verwaltet und euch bei der Auswahl neuer kompetent berät.

Vertragsanbieter vergleichen: worauf kommt es an?

Bevor man sich nun für einen der zahlreichen Mobilfunkanbieter entscheidet und kurzentschlossen durch vermeintlich einzigartige und günstige Angebote einen Vertrag unterschreibt, sollte man sich zunächst ein paar wichtige Fragen stellen:

Welches Netz ist das richtige?

Bei den Anbietern der Mobilfunk-Netze gibt es in Deutschland insgesamt drei große Platzhirsche: Die Telekom, Vodafone und Telefónica, der Mutterkonzern von dem uns bekannten Anbieter O2. Alle anderen kleinen und mittelgroßen Anbieter mieten beziehungsweise nutzen die vorhandenen Netze der Großen. Bei der Wahl eines dieser zahlreichen Anbieter sollte man sich im Vorhinein die Flächenabdeckung und natürlich auch persönliche Kundenerfahrungen ansehen.

Was möchte ich für Konditionen?

Die zweite Frage die man sich stellen sollte ist die, was man für sein Geld und sein Smartphone haben möchte. Muss man viel telefonieren oder braucht man eher ein hochleistungsfähiges Handy mit viel Datenvolumen. Jeder hat andere Bedürfnisse und sollte sich bei der Tarif- und Anbieterwahl darauf konzentrieren, denn nur so seid ihr auch langfristig glücklich mit eurem Mobilfunkvertrag.

Fazit zur Wahl der richtigen Mobilfunkvertrags für mich

Natürlich ist uns allen bewusst, dass ein gutes und leistungsfähiges Smartphone von hoher Wichtigkeit ist, wenn man mit dem ganzen Drumherum zufrieden sein möchte. Doch die Grundlage dafür ist auch gleichzeitig der Mobilfunkvertrag sowie dessen Anbieter, die Konditionen und Kosten. Nur in Kombination schaffen wir uns so das perfekte Gesamtpaket, mit dem wir unser Smartphone bestmöglich nutzen können.




Smartphone bis 1100 Euro Test, Vergleich und Review 2018 – Teil 3


Wer die Wahl hat, hat die Qual beim Handyvertrag – Worauf muss man bei der Wahl des Tarifs achten?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!