-Anzeige-

Spiel-Highlight: Nintendo Switch – Möglichkeiten, Handhabung und Zubehör

Nintendo Switch - Quelle: Presseseite Nintendo Nintendo Switch - Quelle: Presseseite Nintendo

Die neue Nintendo Spielekonsole mit dem Namen Switch ist bereits in aller Munde. Der Verkaufsstart ist für den 3. März festgesetzt. Die Fans fiebern bereits diesem Datum entgegen. Wir wollen erstmal auf einen Blick auf die Besonderheiten der Konsole werfen. Was zeichnet die Nintendo Switch aus und welches Zubehör und welche Spiele wird es im Handel geben.

Besonderheiten der Nintendo Switch

Die neue Nintendo Switch wirkt auf den ersten Blick wie eine gewöhnliche Spielekonsole. Die Besonderheit steckt jedoch bereits im Namen. Die Konsole kann einfach in den Handheld-Modus gewechselt werden. Beide Seiten des Controllers können einfach entfernt werden und das 6,2 Zoll Multi-Touchscreen Display wird dann in die Konsole gesteckt. Der Controller wird einfach zu einem drahtlosen Modell umgebaut. Mit wenigen Handgriffen entsteht eine zweite Konsole, die neue Spielvarianten ermöglicht. In der SwitchStation wird dann eine Verbindung mit dem TV hergestellt und das Bild darauf wiedergegeben.

Der mobile Controller kann auch unterwegs genutzt werden. Das Display wird dann wie ein Tablet aufgestellt. So kann der Nutzer beliebig zwischen dem TV-, Tisch- und Handheldmodus wechseln. Im Tisch-Modus besteht auch die Möglichkeit gegen einen weiteren Spieler zu spielen. Beide müssen dazu einfach einen Joy-Con zur Bedienung verwenden. Der Vorteil besteht darin, dass nur noch eine Konsole benötigt wird. Bei Bedarf kann die Konsole einfach mit in der Tasche auf Reisen mitgeführt werden und anschließend wieder für einen Spieleabend mit Freunden genutzt werden. Gleichzeitig sind die Spiele für beide Varianten nutzbar. Über eine Online-Mehrspiele Funktion kann mit bis zu acht Spielern interagiert werden.

Der Joy-Con

Nintendo Switch Joy-Con - Quelle: Presseseite Nintendo

Nintendo Switch Joy-Con – Quelle: Presseseite Nintendo

Eine weitere Besonderheit neben der doppelten Funktion der Konsole ist der Joy-Con. Er ist mehr als ein klassischer Controller. Er besteht aus zwei Teilen, die auf verschiedene Halterungen gesetzt werden können. Der zweite Teil kann aber auch an einen anderen Spieler gereicht werden, sodass die beiden gegeneinander spielen können. Der Joy-Con ist mit einer Infrarot-Kamera ausgestattet, die alle Bewegungen registriert.

Geplante Spiele

Bereits jetzt gibt es eine Auswahl an Spielen, die für die neue Spielekonsole verfügbar sein werden. Vor allem Renn- und Actionspiele werden mit dem erscheinen Nintendo Konsole erhältlich sein. Darunter sind beliebte Klassiker neu aufgelegt worden wie Mario Kart und The Legend of Zelda. Gleichzeitig werden verschiedene Partyspiele wie 1-2-Switch oder Just Dance 2017 erhältlich sein, die man gemeinsam in mit Freunden spielen kann.

Zubehör für die Nintendo Switch

Nintendo Switch - Quelle: Presseseite Nintendo

Nintendo Switch – Quelle: Presseseite Nintendo

Für die neue Spielekonsole von Nintendo wird auch eine Reihe an Zubehör angeboten werden. Für alle Nutzer wird in jedem Fall die Verwendung einer microSDXC Karte notwendig, da der interne Speicher der Konsole nur eine Größe von 32 GB hat. Hier lohnt es sich auf einen großen Speicher zurückzugreifen. Weiteres Zubehör ist für die Controller erhältlich. Auch Kopfhörer, eine Tasche mit Reinigungstuch und einem Displayschutz können für die Konsole erworben werden.

Fazit zur neuen Nintendo Switch

Nintendo Switch Logo - Quelle: Presseseite Nintendo

Nintendo Switch Logo – Quelle: Presseseite Nintendo

Die Nintendo Switch könnte eine Revolution am Gaming Markt darstellen. Das Konzept der doppelten Verwendung einer Spielekonsole, die auch im Handheldmodus verwendet werden kann, wirkt überzeugend. Die Nintendo Switch Konsole lässt sich einfach umbauen, ist mobil und zugleich stationär verwendbar. Noch bedeutender ist dabei fast noch der neue Controller, welcher auch JoyCon genannt wird. Er ist vielseitig und einfach zu verwenden. Mit dem Zubehör kann der JoyCon auch in einen Controller mit Handschlaufe oder ein Lenkrad integriert werden. Je nach Spiel lässt sich der Controller umrüsten.

Ein weiterer Vorteil ist die Verwendung für zwei Spieler. Auch hinsichtlich der Spiele hat Nintendo bereits einige Ankündigungen gemacht. Zum Verkaufsstart erscheinen bereits vier verschiedene Spiele. Im Laufe des Jahres werden weitere Spiele hinzukommen. Ein Großteil der Spiele kann gemeinsam mit Freunden zu einem klassischen Spieleabend gezockt werden. Wiederum andere Spiele sind eher darauf ausgelegt allein oder gegen einen Gegner zu zocken. In wenigen Wochen wird die Konsole in den Regalen stehen und die Nutzer können sich selbst von dem Gerät überzeugen.

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!