-Anzeige-

Hartschale, Trolley & Co. – Wir haben die besten Koffer im Gepäck

Welcher Koffer ist der richtige? | © panthermedia.net / Z Jan Welcher Koffer ist der richtige? | © panthermedia.net / Z Jan

Das neue Jahr ist gerade einmal ein paar Wochen alt und schon fangen wir an, den Sommerurlaub zu planen. Auch wenn es bis dahin noch eine Weile dauert, gibt es genug vorzubereiten. Neben der Frage, wo es hingehen soll und wie wir dort hin kommen, muss auch noch ein neuer Koffer her: Unser treuer Reisebegleiter, mit dem wir uns jedes Jahr aufs neue auf den Sommer einstellen. Eine Studie ergab nämlich, dass sich bei über 50 % der Befragten das „Summer-feeling“ erst mit dem Packen des Koffers einstellt.

Wir sollten davon absehen, in den nächsten Discounter zu stürmen um einen spott-billigen Koffer zu ergattern, der mehr viel zu viel verspricht und beim ersten Bepacken auseinander bricht. Zum Glück gibt es online eine riesige Auswahl an hochwertigen Modellen mit einer riesigen Bandbreite an Designs und Preisklassen. Auf ausgewählten Fachportalen wie diesem hier, werden euch die besten Koffer zum fairsten Preis vorgestellt. So wie der Samsonite Cosmo, der Samsonite Firelite und die Eastpack Terminal. Wir haben diese drei Koffer mal genauer unter die Lupe genommen und zeigen euch den passenden Koffer für jeden Reisetypen, ebenso wie für jedes Reiseziel, denn zu einem Badeurlaub auf Mallorca und einer Trecking-Tour in die Berge passen eben nicht die gleichen Modelle.

Welcher Urlaub? – Welcher Koffer?

Gepäck am Flughafen | © panthermedia.net / urban_light

Gepäck am Flughafen | © panthermedia.net / urban_light

Wer der Meinung ist, sich ein Koffermodell kaufen zu können und die nächsten Jahre Ruhe vor dem Koffer-kaufen zu haben, der muss in seinen Urlaubsgewohnheiten schon sehr festgefahren sein. Der praktische Rollkoffer, der auf dem Weg von der Hotellobby ins Zimmer fast schwerelos vor uns her schwebt, kann anderswo schon mal zum Albtraum eines jeden Reisenden werden.

Der bequeme Urlaub

Der „bequeme“ Urlaub mag zunächst abwertend klingen, doch das ist es doch, was wir uns in unserem Urlaub wünschen: Bequeme Erholung. Wer von zuhause aus mit dem Flugzeug losfliegt, mit dem Zug fährt oder sich selber ins Auto setzt, um dann in einem Hotel oder Ferienhaus anzukommen, für den ist der klassische Rollkoffer ideal. Dieser ist ungemein praktisch, wenn es darum geht, seinen Kram so bequem wie möglich von A nach B zu bekommen. Man kann ihn im Auto leicht stapeln und am Flughafen dient er in langen Warteschlangen auch mal als Sitzgelegenheit.

Der Kurzurlaub

Übers Wochenende zum Freund fahren oder ein Mädelswochenende in der Großstadt? Dafür muss es nicht gleich der große Reisekoffer auf Rollen sein. Damit wir uns nicht Koffer in verschiedenen Größen kaufen müssen, tut es für den Kurzurlaub auch eine robuste Reisetasche. Gerade Männern sind Reisetaschen oft lieber als ein kleines Köfferchen hinter sich her zu ziehen. Die Reisetasche kann an den Henkeln oder manchmal auch auf dem Rücken getragen werden. Wichtig ist, dass sie trotz der Tragegriffe Rollen haben sollte, falls die Arme mal müde werden.

Ein Backpack für Backpacker

Wie der Name schon sagt, sollte man im Backpacker-Urlaub auf den Rollkoffer lieber verzichten. Gerade in Ländern, wo die Straßen nicht in allen Regionen gut ausgebaut sind, wie beispielsweise in Südamerika und ihr mal vor einem längeren Fußmarsch steht, gibt es nichts blöderes als schwitzend den schweren Koffer hinter sich herzuschleifen und sich dank unebener Straße von einer Rolle nach der anderen zu verabschieden.

In solchen Fällen solltet ihr euch einen Trekking-Rucksack anschaffen, der aber möglichst nicht online gekauft werden sollte. Jeder Rücken ist anders und ihr müsst für euch ausprobieren, welcher der Richtige ist. In Fachgeschäften sind die Rucksäcke in verschiedenen Gewichtsklassen bereits bepackt und ihr könnt so lange mit den Rucksäcken durch den Laden marschieren, bis der richtige gefunden ist. Die Verkäufer werden euch dabei mit Rat und Tat beiseite stehen.

Samsonite Cosmolite Koffer

-Anzeige-

Der Samsonite Cosmolite Koffer ist ein Hartschalenkoffer aus Curve. Dieses Material wird ausschließlich von Samsonite verwendet und ähnelt dem Polycarbonat, allerdings ist es noch deutlicher leichter, denn der Samsonite Cosmolite wiegt mit einer Höhe von 75 cm, einer Länge von 51 cm und einer Breite von 31 cm nur 2,6 kg. Durch das Curve-Material ist der Koffer noch bruchfester und kann die sehr niedrigen Temperaturen, die in den Gepäckabteilungen eines Flugzeuges herrschen, besser ausgleichen.

Er hat ein Volumen von 94 Litern und kann sowohl mit dem Zahlen- als auch mit einem Vorhänge-, bzw. Reißverschlussschloss gesichert werden. Der stabile Koffer kann mit seinen vier großen Rollen auch über kleine Steinchen hinweg fahren, ohne, dass diese Schaden nehmen. Zudem ist das Material nicht so anfällig gegen Kratzer und Schäden. Wie ihr einen beschädigten Koffer am Flughafen richtig reklamiert, erfahrt ihr hier.

Samsonite Firelite Koffer

-Anzeige-

Der Samsonite Firelite ist ebenfalls ein Hartschalenkoffer aus Curve-Material und somit ebenso leicht und robust wie der Cosmolite Koffer. Dafür hat der Firelite aber einen wasserabweisenden Reißverschluss, der ihre Kleidung einmal mehr vor ausgeschütteten Getränken und plötzlichen Regengüssen schützt. Die Rollen des Samsonite Firelites sind etwas kleiner, dafür laufen sie aber um einiges leiser und machen den Koffer zu einem unauffälligen Begleiter. Auch bei der Ausstattung kann man nicht meckern. Mit Wäschefach und Ausziehgriff, zwei Schlössern und 4 Rollen lässt der Samsonite Firelite fast keine Wünsche offen. Nur der Preis ist mit ca. 300 € (Stand 01/17) relativ hoch. Für den Preis hat man aber auch sein Leben lang einen hochwertigen Urlaubsbegleiter.

Eastpack Terminal Reisetasche

-Anzeige-

Die Eastpack Terminal Reisetasche ist ideal geeignet für Wochenend-Trips und Kurzreisen. Sie besteht aus robustem und wasserabweisendem Material und wird mit einem Reißverschluss verschlossen. An diesem sind reflektierende Bänder, damit ihr auch im Dunkeln gut gesehen werdet. Abnehmbare und verstellbare Schulterriemen und ein gepolsterter Tragegriff machen das Tragen bequemer.

Bei einer einer Höhe von 75,5 cm, einer Länge von 38 cm und einer Breite von 35 cm hat die Eastpack Terminal Reisetasche ein Gesamt-Volumen von 88 Litern. Durch das robuste, aber doch weiche Material ist die Tasche angenehm zu tragen und lässt sich auch in engere Gepäckablagen (wie beispielsweise im Zug) perfekt „hineinquetschen“. Alleine auf die Rollen müssen wir bei diesem Modell leider verzichten, was aber dank der gepolsterten Griffe kein Problem ist.

Fazit

Koffer ist nicht gleich Koffer. Den richtigen zu finden, ist manchmal gar nicht einfach. Egal ob Hartschalenkoffer, Reisetasche oder Rucksack. Überlegt euch genau, wie euer Urlaub aussehen soll und entscheidet dann, welcher Koffer es sein soll. Von welchen Materialien ihr hingegen die Finger lassen solltet, erfahrt ihr hier.

Wollt ihr euch einen Hartschalenkoffer für den Pauschalurlaub im Hotel anschaffen, dann ist der Samsonite Cosmolite oder der Samsonite Firelite Koffer ideal für euch, denn sie sind robust und gleichzeitig unglaublich leicht. Soll es, sowohl was das Design als auch den Preis angeht, etwas leichteres und simpleres sein, dann ist vielleicht die Eastpack Terminal Reisetasche etwas für euch. Was ihr allerdings nicht machen solltet, ist, einen Koffer alleine nach dem Design auszuwählen, denn so, wie an manchen Flughäfen mit den Koffern umgegangen wird, sind die ersten Kratzer, selbst auf sehr robustem Material schon vorprogrammiert. Diese tun der Leistung des Koffers aber keinen Abbruch.

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!