Günstiger Urlaub 2016 – Tipps, Tricks und wo es günstig ist

Günstiger Urlaub 2016 | © panthermedia.net / Doreen Salcher Günstiger Urlaub 2016 | © panthermedia.net / Doreen Salcher

Günstiger Urlaub 2016 ist möglich! Es gibt immerhin eine große Auswahl von Orten und viel Inspirationen. Die Deutschen zieht es dabei vorwiegend in den Süden, da hier Verlass auf warme Temperaturen ist. Für den günstigen Strandurlaub bietet sich das Mittelmeer an, mit beliebten Reisezielen wie Mallorca, Costa Brava und einigen griechischen Inseln. Griechenland ist vielleicht nicht so preisgünstig, wie es sich viele erhofft haben, aber dennoch einer der Top Tipps, wenn es um erschwinglichen Sommerurlaub geht. Gerade durch die Finanzkrise gibt es hier noch echte Schnäppchen.

Bei der Planung eines günstigen Urlaubs 2016 lohnt es übrigens, nicht unbedingt mitten in der Hauptsaison zu verreisen. In den Wochen davor und danach sind immerhin deutliche Preisunterschiede zu erkennen. Wer also nicht an die Schulferien gebunden ist, hat die Möglichkeit, hier richtig Geld beim Urlaub zu sparen. An der südlichen Costa del Sol, an der portugiesischen Algarve und in der Türkei ist von Mai bis Anfang Oktober warm und sonnig genug, um einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen.

Panorama 07.06.2012 / Billig-Urlaub für Beamte: Sylt für 7 Euro

Günstiger Urlaub 2016 in der Nebensaison

Selbst im Juni sind die Preise noch um einiges günstiger als in der Hauptsaison, die von Anfang Juli bis Ende August dauert. Wer weniger am Strandurlaub interessiert ist, sondern eher auf andere Aktivitäten setzt, ist ohnehin besser beraten, im Frühjahr oder im Herbst zu verreisen.



In den südlichen Ländern ist die Wärme in der Vor- und Nachsaison gut erträglich, sodass Sportler, Wanderer oder Städtereisende nicht zu schnell ins Schwitzen geraten. Und im Norden, beispielsweise in Dänemark, gibt es in den Freizeitparks und Museen viel zu sehen und zu erleben, sodass niemand den Badespaß am Meer vermisst.

Die große Reportage – Anpacken statt All-Inclusive 1/3

Günstigen Urlaub 2016 in der Türkei & Co.

Die Türkei gehört weiterhin mit zu den Spitzenreitern, wenn es um günstigen Badeurlaub geht. Weitere Urlaubsziele zu günstigen Preisen sind in den nordafrikanischen Ländern Tunesien und Ägypten zu finden; danach folgen bereits die Mittelmeerinseln. Abhängig von den individuellen Vorstellungen lohnt es sich übrigens einen All-Inclusive-Urlaub zu buchen.

Wer hingegen etwas vom Land sehen möchte und sich nicht größtenteils im Hotel aufhält, der sollte sich für Halbpension bzw. nur Übernachtung und Frühstück entscheiden oder eine Ferienwohnung mieten und sich selbst versorgen. Auf diese Weise wird der Urlaub in Spanien oder in Italien zu einem relativ günstigen Aufenthalt. Pauschalurlaub und sogar Kreuzfahrten gibt es manchmal zu tollen Angebotspreisen, die beispielsweise auf Frühbucher- oder Last-Minute-Aktionen basieren. Hier lohnt es sich, auf die aktuellen Angebote der Veranstalter zu achten und verschiedene Newsletter zu bestellen. Urlaubsreisen, die Strand und Kultur miteinander kombinieren, sind besonders gefragt, doch leider auch relativ teuer.

Hier wird es günstiger, wenn Billigflüge gebucht werden. Durch die Reservierung von einfachen Unterkünften und Selbstversorgung lässt sich viel Geld einsparen. Damit wird auch ein Urlaub in der Nähe von Barcelona oder nicht weit entfernt von Venedig erschwinglich. Wer sich den Mietwagen sparen möchte, kann in den meisten Feriengebieten die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Dies bringt die Urlauber in direkten Kontakt mit den Einheimischen und ist ein unterhaltsames Erlebnis.



DDR Urlaub 1/3 Camping Ostsee und Harz

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!