Anzeige
Anzeige
Newsticker

Finale: Das Supertalent – Gewinner hat vier Beine

Und wieder einmal ist eine Steffel von “Das Supertalent” gelaufen. Nachdem man während der ganzen Staffel immer wieder mehr oder weniger gezweifelt hat, ob einige Kandidaten überhaupt etwas in dieser Show zu suchen haben, gibt es nun einen Gewinner. Zur Überraschung vieler Fans hat die Gewinnerin vier Beine. Der Hundedomteur Yvo Antoni und seine Jack -Russel-Dame Primadonna haben die nun ausgelaufene Staffel von “Das Supertalent” gewonnen.

Auch wenn es denkbar knapp gewesen ist ( mit 0,1 Prozent Unterschied) war es trotzdem irgendwie schade, daß die Sängerin  Vanessa Calcagno nicht gewonnen hat. Auch wenn wir bereits einmal schrieben, dass wir eigentlich der Meinung sind, dass ein Supertalent nicht immer jemand mit guter Stimme sein müsste, da es auch so noch viele andere Talente gibt, denken wir, daß hier ein Sieg durchaus angemessen gewesen wäre.

Die Hundedame Primadonna hatte sich aus dem Sieg nicht so viel gemacht. Diese raste ziemlich schnell durch das Studio, nachdem ihr der Beifall der Zuschauer zu laut geworden war. Wen wundert es, denn es kommt ja nicht alle Tage vor, dass ein Hund soviel Beifall bekommt.

Alles in allem kann man sagen, dass dies eine sehr interessante Staffel von Das Supertalent gewesen ist. Jeder Teilnehmer hat sein bestes gegeben und es wurde zwischendurch immer wieder mal spannend. Teilnehmer die eher ein wenig zweifelhaft erschienen sind, waren auch sehr schnell wieder draussen und so war der Weg frei für die Teilnehmer die einiges zu bieten hatten.

Das Supertalent 2010 startet dann wohl auch bald. Zuvor wird man sich aber wieder an der Show “DSDS – Deutschland sucht den Superstar” erfreuen. Wir sind gespannt, was uns da erwartet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*