-Anzeige-

Erfahrungen mit CQM

Ich beschäftige mich schon seit Längerem mit energetischen Methoden zur Verbesserung der Lebensqualität. Im Mai machte mich eine Freundin auf CQM, die chinesische Quantenmethode, aufmerksam. Die Beschreibung im Internet war etwas vage, was das konkrete Verfahren betraf. Aber es schien sich um eine vielversprechende Möglichkeit zu handeln, in jedem Lebensbereich, sei es Gesundheit, Beruf, Finanzen oder Psyche etwas zu verändern.

Ich entschloss mich, zunächst  einen Infoabend zu besuchen. Er fand ich einem Hotel in der Nähe meines Wohnortes statt. Dort erlebte ich Dinge mit, die ganz unglaublich erschienen. Eine junge Frau, die seit einem Unfall ständig Schmerzen in den Füßen hatte und sogar arbeitsunfähig war, wurde von der Leiterin des Abends, Frau Gabriele Eckert, auf die Bühne gebeten. Dort wurde die CQM angewandt. Das dauerte etwa eine Viertelstunde. Die Frau verließ die Bühne nach eigener Aussage schmerzfrei und konnte es selbst kaum fassen. Und es gab noch weitere Personen, die Schmerzen hatten und vor unseren Augen energetisch korrigiert wurden. Bei allen traten drastische Verbesserungen auf. Ich muss gestehen, dass ich erstmal sehr skeptisch war und annahm, dass die „Geheilten“ gekauft waren und schauspielerten.

Als sich allerdings meine Freundin meldete und zu einer Problemstellung behandelt wurde, schwanden meine Zweifel. Da wurden Dinge von Frau Eckert angesprochen, von denen ich mich fragte, ob sie hellsehen oder – fühlen könnte.

Kurzerhand meldeten wir beide uns zudem nächstmögliches Seminar an. Die Teilnahme war nicht ganz billig, aber die Ausgabe hat sich für mich persönlich schon gelohnt. Leider kann ich hier nicht schreiben, was genau bei der CQM getan wird, da ich mich zum Schweigen darüber verpflichten musste. Ich kann nur sagen, dass die Methode keine körperliche Berührung erfordert und dass ich sie bei mir sogar beim Spazierengehen anwende. Und dass sie mir besonders auf der psychischen Ebene schon sehr weitergeholfen hat.

Mein Vorwissen und die Arbeit mit der Kinesiologie helfen mir sicherlich dabei, dass ich meine Schwachstellen gut herausfinden kann. Aber nicht nur Ursachen für Probleme  aufspüren, sondern sie auch mit einem einfachen Mittel beseitigen, das kann ich durch CQM.

Artikel bewerten

1 Kommentar zu Erfahrungen mit CQM

  1. Mylène Nicole Alt // 28. Juni 2011 um 11:40 //

    Ich kann Ihre Erfahrung nur bestätigen. Als Aufräum- und Arbeitsplatzdoach wende ich CQM im Einverständnis mit meinen Kunden auch an, um Stolpersteine aller Art am Arbeitsplatz zu beseitigen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!