Effektiv Werbung für das eigene Start-Up machen – So gewinnt ihr Kunden

Marketing | © panthermedia.net /info@crashmedia.fi Marketing | © panthermedia.net /info@crashmedia.fi

Gerade als junges Start-Up Unternehmen ist es von elementarer Wichtigkeit, sich möglichst gut auf dem Markt zu etablieren. Dazu gehört unter anderem, nach Möglichkeit von Anfang an Kunden zu sammeln und auf das Unternehmen, beziehungsweise vielleicht auch das zu vermarktende Produkt aufmerksam zu machen. In der Regel kommen die Kunden jedoch nicht ganz von selbst. Zu allererst muss nämlich Werbung für euer Start-Up und eure Produkte, beziehungsweise eure Dienstleistungen betrieben werden.

Richtig Werbung machen

Wer wirklich effektiv für sein Unternehmen wirbt, macht potenzielle Kunden auf sich aufmerksam. Man präsentiert sich und sein Unternehmen so gut es geht. Der potenzielle Kunde entscheidet dann, ob er am Produkt oder der jeweiligen Dienstleistung interessiert ist. Sofern ihr viele Kunden erreicht, zeigt die Werbung Wirkung und kann euch die Türen zu mehr Erfolg öffnen. Werbung muss also unbedingt sein. Das einzige Problem, dass sich nun vor allem Start-Ups stellt, ist die Finanzierung der Werbung. Schließlich sind gerade am Anfang die finanziellen Ressourcen oftmals noch sehr knapp. Doch auch schon mit wenig finanziellem Einsatz kann effektiv Werbung betrieben werden. Wir haben hier ein paar Tipps zusammengestellt, die euch dabei helfen können, effektiv für euer Unternehmen Werbung zu machen.

Tipps für effektive Werbung

Anschriften- und Adressprüfungen

Wenn ihr bereits einen gewissen Kundenstamm habt, ist es sinnvoll, die Daten der Kunden, wie beispielsweise Namen, Adressen, Telefonnummern und Co., stets auf dem neusten Stand zu halten. Außerdem ist die Adressvalidierung ein sehr sinnvoller Vorgang, bei dem die Kundendaten auf Dopplungen, Rechtschreibfehler oder fehlerhafte Angaben hin geprüft werden. Dies hat zwar nicht direkt etwas mit Werbung zu tun, ist aber durchaus effektiv, wenn es beispielsweise darum geht, einzelne Kunden per Post oder E-Mail über aktuelle Angebote oder ähnliches zu informieren. Immerhin spart man Zeit und Geld, wenn man über eine gepflegte Kundendatei verfügt.



Werbeartikel

Besonders beliebt, gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, sind Werbeartikel als Werbemittel. Kein Wunder, denn Werbeartikel sind durchaus effektiv. Schließlich ist die Erinnerungsquote bei den Werbegeschenken recht hoch. Gerade wenn es um alltägliche Gegenstände geht, die man gut gebrauchen kann, wie beispielsweise Kugelschreiber, Feuerzeuge, Flaschenöffner oder kleine Werkzeuge, werden Werbeartikel noch lange vom potenziellen Kunden genutzt. Auf diese Weise wird dieser immer wieder von Neuem an euer Unternehmen erinnert und bindet sich unbewusst daran. Je origineller und praktischer der Werbeartikel, desto besser!


Als Frau ein Start-Up gründen – Hier findet ihr Erfahrungsberichte


Empfehlungen

Die günstigste aller Werbeformen ist natürlich die Empfehlung. Wenn ihr eure Kunden von eurem Angebot überzeugen konntet und gute Arbeit leistet, ist es möglich, dass Kunden euch an Dritte, also an weitere potenzielle Kunden weiterempfehlen. So bekommt ihr neue Kunden, ohne wirklich etwas zu tun. Ihr könnt das Weiterempfehlen ein wenig ankurbeln, indem ihr beispielsweise Visitenkarten verteilt. Allerdings ist deren Anfertigung auch wieder mit Kosten verbunden.

Postwurfsendungen

Posteinwürfe wie beispielsweise Flyer gibt es schon lange. Doch auch, wenn es sich bei dieser Werbemethode um eine sehr einfache handelt, ist sie in den meisten Fällen gleichsam effektiv. Besonders, wenn ihr eine breite Masse an Kunden in einem ganz bestimmten Gebiet ansprechen wollt, sind Flyer eine interessante Möglichkeit. Immerhin lesen viele Menschen Werbeflyer, da sie sich ein günstiges Angebot erhoffen. Ein Werbeflyer muss recht auffällig designed sein, sodass die Aufmerksamkeit des Betrachters direkt auf genau euren Flyer gelenkt wird.



Fazit zu effektiven Werbemethoden für ein Start-Up

Kunden gewinnen | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Kunden gewinnen | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Gerade als junges Unternehmen muss man oft sehr kreativ sein und Einfallsreichtum beweisen. Dies gilt auch für die Gewinnung neuer Kunden. In der Regel gelingt dies hauptsächlich durch Werbung. Besonders günstige und dennoch effektive Werbemethoden sind beispielsweise Werbeflyer, Werbeartikel und Empfehlungen, aber auch eine gepflegte Kundendatei ist wichtig, um bereits gewonnene Kunden noch weiter von sich zu überzeugen und sie so zu halten. Natürlich gibt es noch viele weitere Werbemöglichkeiten wie beispielsweise Sponsoring oder Werbeanzeigen in regionalen Zeitungen. Ihr als Unternehmer müsst natürlich selbst entscheiden, wie ihr am liebsten Werbung betreiben möchtet und welche Werbeform am besten zu eurem Unternehmen passt.

Effektiv Werbung für das eigene Start-Up machen – So gewinnt ihr Kunden
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!