-Anzeige-

Die Macht der guten Website – Auswirkungen von Online-Marketing auf ein Unternehmen

Online-Marketing ist wichtig fuer Unternehmen | © panthermedia.net / Rawpixel Online-Marketing ist wichtig fuer Unternehmen | © panthermedia.net / Rawpixel

Wir leben im Zeitalter der Technik. Das bedeutet, dass wir den größten Teil unserer Informationen aus dem Internet beziehen. Der erste Schritt bei der Suche nach einem Produkt, einer Information oder einer Dienstleistung ist der spontane Griff zum Smartphone. „Lass mich das mal gerade checken.“ Für Unternehmen ist es daher immer wichtiger, sich um eine hochwertige Internetpräsenz zu kümmern. Dabei gibt es einige Faktoren, die beachtet werden müssen um dem Kunden durch eine benutzerfreundliche Oberfläche das zu geben, was er braucht. Und um so viele Menschen wie möglich zu erreichen und in den Suchergebnissen möglichst weit oben platziert zu werden. Im Folgenden zeigen wir euch was eine gute Website für ein Unternehmen ausmacht, welchen Nutzen es daraus ziehen kann und was man tun kann, um die Sichtbarkeit seiner Website zu verbessern.

Die Macht der guten Website

Investieren wir genug in die Suchmaschinenoptimierung? Funktionieren die Inhalte, das Design und die technische Übersetzung einwandfrei? Ist vielleicht ein Relaunch sinnvoll? Wenn das Design und die technische Übersetzung veraltet ist, technische Neuerungen anfallen oder ihr mit eurer Seite einfach mehr Menschen erreichen wollt, könnt ihr über einen Relaunch nachdenken. Das bedeutet, dass die Website offline gesetzt und das Konzept komplett neu überarbeitet wird. Design, Technik und SEO-Faktoren werden erneuert, modernisiert und neu berechnet, die Website bekommt also eine Generalüberholung. Für den Relaunch der Website in 10 Schritten findet ihr auf der verlinkten Fachseite wertvolle Strategien, Konzepte und Tipps.

Was macht eine gute Website aus?

Eine gute Website zeichnet sich (aus Sicht des Benutzers) grundlegend durch zwei Faktoren aus: Design und Benutzerfreundlichkeit.

Design

Auch wenn wir nur simple Informationen suchen, so freut sich das Auge doch immer über ein übersichtliches, klares und modernes Design. Mit den einfachsten Mitteln können heutzutage schicke und teuer aussehende Webseiten erstellt werden und dafür müsst ihr noch nicht einmal Profi sein. Braucht ihr noch Inspirationen zum Design eurer Website? Auf der verlinkten Seite findet ihr Design verschiedener – schon existierender – Webseiten, von denen ihr euch inspirieren lassen könnt, um eure eigene perfekte Website zu erstellen.

Auf einer ästhetisch ansprechenden Website wird der Leser länger verweilen und sich – über den ursprünglich gesuchten Content hinaus – auch den weiteren Inhalt der Website anschauen. Je länger der Leser auf der Website verbleibt, desto besser. Damit man als Leser auf der Seite auch in kürzester Zeit die gewünschten Informationen findet, muss die Oberfläche der Website benutzerfreundlich sein.

Benutzerfreundliche Oberfläche

Eine benutzerfreundliche Website ist einfach zu finden, also unter den ersten paar Google-Suchergebnissen und simpel gestaltet, sodass man schnell an die Informationen gelangt, die man braucht. Denn nichts ist so nervig wie eine unübersichtliche Website, deren Absicht sich einem einfach nicht erschließen will. Sowohl Design als auch Oberfläche müssen zielgruppenorientiert sein, sodass sich der Leser der Zielgruppe immer gut aufgehoben und wohl informiert fühlt.

SEO

Besonders wichtig für eine erfolgreiche Website ist SEO. SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, also die Suchmaschinenoptimierung. Die Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass ihr in den Google Suchergebnissen schnell gefunden werdet. Stellt euch mal selbst die Frage: Sucht ihr nach etwas bei Google, geht ihr dann weiter als über die zweite Seite der Google-Suchergebnisse hinaus? Bei den meisten wird die Antwort hier sicherlich „Nein“ lauten.

Deswegen sollte euer Ziel heißen, eure Website unter den ersten Ergebnissen zu platzieren. Wie ihr das schafft? Durch passende Inhalte und Strukturen, Links, Tags und Keywords erhöht ihr nicht nur eure Reichweite, sondern auch die Anzahl euer Leser. Aber auch mit Bildern könnt ihr eure Platzierung in den Google-Suchergebnissen optimieren. Wie das geht erfahrt ihr auf der verlinkten Fachseite. So kann auch das Design zur Suchmaschinenoptimierung eurer Website beitragen.

Fazit

Surfen mit dem Handy | © panthermedia.net / Tomas Anderson

Surfen mit dem Handy | © panthermedia.net / Tomas Anderson

Die Verwaltung einer guten Website kann für ein Unternehmen eine ganze Menge ausmachen. Es taucht in den Google-Suchergebnissen weiter oben auf, wird schneller gefunden und erreicht mehr potenzielle Kunden. Neben dem Design und einer benutzerfreundlichen Oberfläche ist es zudem wichtig, für eine hochwertige, technisch reibungslose mobile Seite zu sorgen, da für immer mehr Menschen das Smartphone zum Surf-Gerät Nr. 1 geworden ist. Sind alle diese Faktoren bei eurer Website nicht der Fall, so macht es eventuell Sinn, sich über einen Relaunch der Website Gedanken zu machen. So kann das Konzept der Website überarbeitet und modernisiert werden, sodass ihr mit einer designüberholten und suchmaschinenoptimierten Website an den Start gehen könnt.

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die neusten Artikel jetzt per eMail!

Die aktuellsten Artikel per eMail! Probiere es jetzt aus - komplett kostenlos!